Aus Diversity-kompakt

Version vom 5. September 2017, 09:56 Uhr von S0141183 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Informationen und Kontaktdaten des Dekanats, Prüfungsamts sowie Fachinformationen und -beratungen finden Sie auf der Homepage des Fachbereichs. Informationen finden Sie außerdem im Beratungs-Wegweiser. Beratungsstellen und Adressenverzeichnis des Studien-Service-Center im Internet: http://www2.uni-frankfurt.de/37619579/Adressbuch_Wegweiser.pdf

Fachstudienberatung

Die Studienberatung des Fachbereiches Rechtswissenschaft berät im Namen des Dekanats Studierende aller Fachsemester zu Fragen rund um das Jurastudium (Erste Juristische Prüfung, Schwerpunktstudium und Bachelor-Nebenfach), basierend auf den rechtlichen Grundlagen der Studien- und Prüfungsordnung des Fachbereichs, dem Juristenausbildungsgesetz des Landes Hessen und unserer Erfahrung.

In unserer Sprechstunde beraten wir Sie gerne z.B. beim Erstellen des Stundenplans, zu Fragen des Studienverlaufs, Teilzeitstudium, der zu erbringenden Leistungen innerhalb des Studiums sowie der Anrechnung von Leistungen, dem Studienort– oder Fachwechsel oder auch zu Anmeldungen und Anmeldefristen für Klausuren und Hausarbeiten.

Darüber hinaus ist die Studienberatung Anlaufstelle für alle weiteren studienbedingten Fragen rund um das Fach Rechtswissenschaft.


KONTAKT

Sprechzeiten:

Während der vorlesungsfreien Zeit:

Mittwochs von 9:00 Uhr - 12:30 Uhr in Raum RuW 1.141.

Während der Vorlesungszeit:

Mo - Do von 9:00 Uhr - 12:30 Uhr und Mi von 13:30 Uhr - 17:00 Uhr in Raum RuW 1.141.

http://www.jura.uni-frankfurt.de/43230444/Fachstudienberatung


SCHLAGWORTE

Studienberatung, Beratung, Studium

BAföG-Beauftragte

Die BAföG-Angelegenheiten werden im Zwischenprüfungsamt von Frau Andrea Woods betreut.


KONTAKT

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag jeweils von 9.00 - 12.00 Uhr in Raum RuW 1.142.

http://www.jura.uni-frankfurt.de/43319068/BAfoeG


SCHLAGWORTE

Studienfinanzierung, Bafög

Auslandsbüro

Das Auslandsbüro bietet Beratung für Studierende bei der Vorbereitung der Auslandsaufenthalte sowie die Betreuung von internationalen Studierenden im Rahmen von Mobilitätsprogrammen. Hier werden auch die zahlreichen Kontakte zu ausländischen Partneruniversitäten zusammengeführt und koordiniert. Darüber hinaus ist das Auslandsbüro für die Erstellung von Academic Transcripts sowie für die Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen zuständig. KONTAKT

Sprechzeiten:

Dienstag und Donnerstag jeweils von 9.00 - 12.00 Uhr in Raum RuW 1.133.

Tel: 069 / 798‑34377, L.Shukvani@jur.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/43515684/Auslandsbuero


SCHLAGWORTE

Internationalität, Auslandsaufenthalt, Betreuung, Mobilität

Gleichstellungsrat

Der Gleichstellungsrat ist die gewählte Frauenvertretung des Fachbereiches Rechtswissenschaft. Aufgabe des Gleichstellungsrates ist es, sich für die Interessen der verschiedenen Statusgruppen (Professorinnen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen, administrativ-technische Mitarbeiterinnen, Studentinnen und nicht wissenschaftliches Personal) einzusetzen. Weitere Informationen und Termine können der Homepage des Frauenrates entnommen werden. KONTAKT

gleichstellungsrat@jura.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/42769832/Frauenrat


SCHLAGWORTE

Frauenvertretung, Frauenrat, Gleichstellungsrat

UNIREP

Das Universitätsrepetitorium bereitet Studierende auf das erste Pflichtfachexamen vor. In einem durchgehenden Jahreskurs wird in wöchentlichen Lehrveranstaltungen und Übungsklausuren der Examensstoff zu allen Pflichtfächern fallbezogen vermittelt, wobei besonderes Augenmerk auf klausurtaktischem Vorgehen und der Vermittlung struktureller Zusammenhänge liegt. Daneben werden individuelle Examensberatung, eine Klausurenklinik, ein Probeexamen sowie weitere Workshops zu examensrelevanten Fähigkeiten wie Selbstorganisation und Lerntechniken angeboten, um eine möglichst effektive Examensvorbereitung zu ermöglichen. KONTAKT

Sprechzeiten des UNIREP Service-Center:

Täglich von 11 - 13 Uhr, sowie

Di 9.30 - 14.30 Uhr und Mi 9.30 - 15.30 Uhr

in Raum RuW 2.136

Tel: 069 / 798‑34251, unirep@jura.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/42782001/UNIREP


SCHLAGWORTE

Repititorium

Mentoringprogramm

Das Mentoringprogramm richtet sich an Studienanfänger_innen des Fachbereichs Rechtswissenschaft. Während des ersten Semesters werden die Mentees durch ein Team-Mentoring (Betreuung in einer Gruppe) von erfahrenen Mentor_innen aus dem Fachbereich Rechtswissenschaft unterstützt. Ziel ist es, die Studienanfänger_innen mit den speziellen Strukturen des Studiums vertraut zu machen und ihnen das Knüpfen von Kontakten zu ermöglichen. KONTAKT

Sprechzeiten:

Mo. - Do. 9-12 Uhr in Raum RuW 1.107.

Tel: 069 / 798‑34207, Mentoring@jura.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/Mentoring


SCHLAGWORTE

Mentor, Unterstützung, Ratgeber

Alumni und Freunde des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Universität Frankfurt

Der Verein organisiert u.a. Berufsinformationsveranstaltungen und vergibt jährlich zwei bis drei Florenz-Stipendien in Höhe von je € 800,00 für den Besuch des Sommerkurses der Akademie für europäisches Recht in Florenz. KONTAKT

Tel: 069 / 798‑34205, Fax: 069 / 798‑34530

http://www.jura.uni-frankfurt.de/39239413/Alumni


SCHLAGWORTE

Stipendien, Fachbereich 01, Sommerkurs, Alumni, Ehemalige, Absolventen

Studentische Fachschaft

KONTAKT

Raum RuW 1.118, Telefon: (069) 798-34372, fsr-jura@dlist.server.uni-frankfurt.de

http://fachschaftjuraffm.wordpress.com


SCHLAGWORTE

studentische Vertretung

LL.M. für im Ausland graduierte Juristinnen und Juristen

Seit dem Wintersemester 1989/90 bietet der Fachbereich Rechtswissenschaft Juristinnen und Juristen, die im Ausland ihr Examen abgelegt haben, ein einjähriges Aufbaustudium an. Es wird mit dem Grad einer Magistra der Rechte, eines Magisters der Rechte (Legum Magistra/ Magister - LL.M.) abgeschlossen. Dieses Programm ist für ausländische Juristinnen und Juristen gedacht, die im Ausland ein dem deutschen rechtswissenschaftlichen Studium in den Anforderungen vergleichbares rechtswissenschaftliches Studium abgeschlossen haben. Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache müssen nachgewiesen werden.

Ziel des Aufbaustudiums ist die Vermittlung der Grundzüge des deutschen Rechts und die wissenschaftliche Vertiefung in einem bestimmten Gebiet des deutschen, europäischen oder internationalen Rechts. LL.M.-Studierende können ihren Studienschwerpunkt aus dem gesamten Angebot des Fachbereichs wählen.


KONTAKT

Sprechzeiten:

Mo. - Do. 9 - 12 Uhr in Raum RuW 1.137.

Tel. 069/798-34209, Bredemeier@jur.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/39838982/LL_M_-fuer-im-Ausland-graduierte-Juristinnen-und-Juristen


LL.M. EUR

Es handelt sich um einen zweisemestrigen Aufbaustudiengang, der mit der Verleihung des Grades eines »Magister oder einer Magistra des Europäischen und Internationalen Wirtschaftsrechts« (LL.M. Eur.) abschließt. Durch den Erwerb des Magistergrades weisen die Teilnehmer_innen nach, dass sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet des Europäischen und Internationalen Wirtschaftsrechts vertieft und ein Rechtsgebiet aus diesem Bereich intensiv bearbeitet haben. KONTAKT

Sprechzeiten:

Mo. - Do. 9 - 12 Uhr in Raum RuW 1.137.

Tel. 069/798-34209, Bredemeier@jur.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/39838993/LL_M_-Eur


LL.M. Finance Programm

Das Programm überbrückt die traditionelle Abtrennung zwischen den Fachbereichen Jura und Finanzen und konzentriert sich auf deren Zusammenspiel. Dadurch werden Fachkompetenz und Einsichten vor allem im Hinblick auf die Rechtsstrukturen, die mit wirtschaftliche Entscheidungen und deren Auswirkungen einhergehen, erlangt. Die internationale Ausbildung der Studierenden, sowie der permanente Austausch von Wissenschaft und Praxis am ILF sind besondere Merkmale dieses Studiengangs. KONTAKT

Dr. Rolf Friedewald, Campus Westend, Theodor-W.-Adorno-Platz 3, House of Finance,

Tel: 069 / 798‑33628, info@ilf.uni-frankfurt.de

http://www.ilf-frankfurt.de


LL.M. Legal Theory

KONTAKT

L.Schulz@jur.uni-frankfurt.de

http://www.legaltheory.eu/llm_in_legal_theory


Studienprogramm für Studierende im französischen Recht (DUDF)

Der Fachbereich bietet ein Studienprogramm für französische Student_innen im deutschen Recht in Lyon und für deutsche Student_innen in französischem Recht in Frankfurt an. Die Studiengänge sind auf zwei Jahre angelegt und werden in Form von Blockveranstaltungen durchgeführt. Am Ende steht in Lyon der Erwerb des Diploms für deutsches Recht (Diplôme Universitaire de Droit Allemand (DUDA)) und in Frankfurt des Diploms für französisches Recht (Diplôme Universitaire de Droit Français (DUDF). KONTAKT

Tel: 069 / 798‑33774, Fax: 069 / 798‑33775, wandt-lehrstuhl@jur.uni-frankfurt.de

http://iversr.uni-frankfurt.de/studium/studiengang-dudf-duda


Weiterbildungsprogramm "Deutsche & Internationale Schiedsgerichtsbarkeit / German & International Arbitration"

Das Fachbereichszentrum für Schlüsselqualifikationen bietet jeweils zum Sommersemester das Weiterbildungsprogramm „German & International Arbitration / Deutsche & Internationale Schiedsgerichtsbarkeit“ an.Das Weiterbildungsprogramm wendet sich sowohl an Juristinnen und Juristen als auch an Referendarinnen und Referendare sowie Studierende. Das Programm bietet eine umfassende Einführung in Theorie und Praxis der deutschen und internationalen Schiedsgerichtsbarkeit in Wirtschaftssachen. Renommierte Schiedsrechtler aus international tätigen Großkanzleien stellen ihr profundes Wissen und ihre praktische Erfahrung in einer englischsprachigen Vorlesungsreihe zur Verfügung. Ein Semester lang, einmal in der Woche, jeweils in den frühen Abendstunden, haben maximal 30 motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich dieses juristische Arbeitsfeld unter fachlich herausragender Anleitung zu erschließen.


KONTAKT

Tel. 069/798-34244, arbitration@dlist.uni-frankfurt.de

http://www.jura.uni-frankfurt.de/43079020/5arbitration